Wichtiger Hinweis:

Trotz Regen findet das Theresienwiesenfest dieses Wochenende statt. Allerdings laden wir alle Besucher ab 18:30 Uhr in den Bürgersaal ein. Es gibt ausreichend Getränke und Würstchen werden auch gegrillt. 
Für Sonntag sieht die Planung regulär aus. Wir feiern auf der Kirchenwiese und bei trockenem Wetter wird auch die Hüpfburg aufgebaut!

Einladung an alle Seniorinnen und Senioren unserer Pfarrei zur Hl. Messe mit Krankensalbung und anschließendem Kaffeetrinken und Beisammensein

seniorenmesse krankensalbung

Wann: Freitag, 23.September 2022, 14.30 Uhr
Wo: Kirche St. Michael, Speldorf

Liebe Pfarreimitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

weiterhin greifen in NRW die Lockerungen der Corona-Schutzverordnung.

Daher sollen die allgemeinen Verhaltensregeln zu Abstand, Hygiene und Masken (sogenannte AHA-Regeln) in allen Lebensbereichen angemessen eigenverantwortlich und solidarisch beachtet werden.

Das Tragen einer FFP-2 Maske oder eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes wird weiterhin empfohlen.

Der Krisenstab der Pfarrei St. Mariä-Himmelfahrt

Christian Böckmann, Pfarrer
Bernhard Frank, Kirchenvorstand
Markus Graef, Kirchenvorstand
Frank Langer, Pfarrgemeinderat
Annegret Tewes, Pfarrgemeinderat
Martha Wieczorek, Verwaltungsleiterin


Anfragen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Vielen Dank für die Hilfe und Unterstützung aus Sankt Michael senden uns die Empfänger unserer
Hilfe in der Ukraine.


regenbogenfahneIn der Diskussion um die Kampagne #OutInChurch haben Bischof Overbeck und Generalvikar Pfeffer in einem Brief an rund 3800 Kirchenbeschäftigte und Religionslehrerinnen und -lehrer bekräftigt, dass im Ruhrbistum kein Beschäftigter wegen seines Beziehungslebens oder seiner sexuellen Orientierung berufliche Schwierigkeiten bekommt.

PEP
 Kurzmeldung - Februar 2022

Liebe Mitglieder und Freundinnen und Freunde unserer Pfarrei,

die Steuerungsgruppe unseres Pfarreientwicklungsprozesses gibt ab 2022 regelmäßig aktuelle Kurzmeldungen rund um den PEP bekannt:

  • Ein enger Austausch und eine verbesserte Zusammenarbeit in der pastoralen Arbeit zwischen St. Michael und Herz Jesu nimmt Fahrt auf.

  • Welche Entwicklungsmöglichkeiten das Areal um die denkmalgeschützte Kirche Herz Jesu zusammen mit dem Grundstück, Pfarrhaus und KiTa bietet sowie das Grundstück mit dem heutigen Gemeinde- und Jugendheim wird derzeit geprüft.

  • Die Kontaktaufnahme der Steuerungsgruppe mit dem neugegründeten "Team Herz Jesu" steht nun an, um die Projektgruppe ins Leben zu rufen.
Alle Informationen finden Sie auf der Seite unseres Entwicklungsprozesses.

In der Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt ist es gewollt, dass die Betroffenen Meldung machen, wenn sexualisierte Gewalt ausgeübt wird.
Beschwerden über sexuelle Übergriffe oder sexueller Gewalt können gerichtet werden an die Präventionsbeauftragte im Stabsbereich Prävention und Intervention gegen Gewalt und sexualisierte Gewalt beim Bistum Essen:
Dorothé Möllenberg
Zwölfling 16, 45127 Essen
Mobil: 0151 65850942
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Weitere Informationen unter http://praevention.bistum-essen.de

Seite 1 von 3