Wie in allen Kirchen im Land läuten auch in unserer Pfarrei an allen fünf Kirchen heute am Freitag 23. Juli um 18 Uhr die Glocken. Für zehn Minuten wollen wir mit einstimmen in das ökumenische Glockenläuten in Gedenken an die Opfer der Hochwasser-Katastrophe in unserem Land. Unsere Gedanken sind bei den Opfern, deren Angehörigen und den vielen Helferinnen und Helfern, die seit Tagen im Einsatz sind. 

Beten wir gemeinsam zu Hause und auch in den kommenden Gottesdiensten für die Menschen in Not.

Glocke