Sonnenfoto

Liebe Christinnen und Christen in unserer Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt,

das Osterfest naht! Die diesjährige Fastenzeit kommt vielen von uns nicht nur wie 40 Tage, sondern wie ein ganzes Jahr vor...


So lange hält uns die Corona-Krise schon in Atem und sorgt für viel Unruhe, Angst und Leid auf dieser Welt.

Ostern ist für uns Christen das Fest der Hoffnung, der Stärkung und des Vertrauens auf Gott und auch im täglichen Miteinander.

Ostern ist das Fest der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus, das höchste christliche Fest. Jesus Christus, auf dessen Worte und Taten unsere Gemeinschaft gebaut ist, Jesus Christus, der uns Orientierung und Zukunft bietet. Danach sehnen wir uns gerade jetzt in dieser Zeit voller Unsicherheit und Sorge. 

Wir wünschen Ihnen und Euch allen ein gesegnetes und bestärkendes Osterfest. Möge der Geist der Zuversicht uns alle, unsere Familien und Freunde mit Kraft und Entschlossenheit erreichen, damit wir gemeinsam die nächsten Schritte auf der vor uns liegenden Etappe dieser Krise miteinander gehen können. Möge uns der gemeinsame Glaube zusammenhalten und uns in der Hoffnung bestärken, dass wir bald auch wieder im größeren Rahmen zusammenkommen können und diese Pandemie gemeinsam bezwingen werden.

Wer in dieser Zeit auf digitalem Wege mit uns in Kontakt bleiben möchte, findet auf unserer Homepage verschiedene digitale pastorale Angebote. Wir laden Sie herzlich ein, diese Angebote zu nutzen!

Wir alle, egal wo und wie wir miteinander versammelt und verbunden sind, können uns sicher sein: ER ist wahrhaft auferstanden!!

Ich wünsche Ihnen und Euch im Namen des Pfarrgemeinderates ein frohes und gesegnetes Osterfest,
Ihr und Euer Manuel Gatz 

Vorsitzender des Pfarrgemeinderates