Corona Hinweis Logo

Liebe Pfarreimitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

auf diesem Wege wünschen wir Ihnen ein frohes und gesegnetes Jahr 2021. Wir beten dafür, dass sich die Corona-Krise in den nächsten Wochen hoffnungsvoll entwickeln wird. Leider ist die aktuelle Lage jedoch alles andere als beruhigend. Wir haben uns deshalb entschlossen, sämtliche aktuell bei uns geltenden Vorgaben und Einschränkungen beizubehalten. Das bedeutet auch,

dass wir leider voraussichtlich bis einschließlich 31. Januar 2021, auf das Feiern der Gottesdienste verzichten müssen. Uns haben aber die vielen positiven Rückmeldungen zu den offenen Kirchen bestärkt, sodass wir gerne dieses Angebot zum stillen Gebet in unserer Pfarrei beibehalten möchten. Es freut uns, dass sich an allen fünf pastoralen Orten wieder ehrenamtliche Ordner gefunden haben, die auch in der kommenden Zeit diese wichtige Aufgabe übernehmen werden.

Die genauen Öffnungszeiten der Kirchen entnehmen Sie bitte den Aushängen in den Schaukästen und der Übersicht auf der Homepage der Pfarrei. Eine namentliche Erfassung und Dokumentation der Kirchenbesucher ist für die Zeiten des stillen Gebetes nicht erforderlich. Die Gesamtzahl der Anwesenden darf jedoch die maximal zulässige Zahl für die jeweilige Kirche nicht überschreiten. Alle erprobten Hygieneregeln, wie z.B. die Maskenpflicht, gelten selbstverständlich auch weiterhin. Wir hoffen, nach dem Lockdown wieder die Aufnahme von ersten Gottesdiensten in Aussicht stellen zu können. Bis dahin bedarf es leider noch Geduld.

Während des Lockdowns ist das Pfarrbüro der Kirchengemeinde nur per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch (Mo - Mi: 9.30 bis 12.00 Uhr) erreichbar.

Im Kreis unseres Krisenstabes begrüßen wir unsere neue Verwaltungsleiterin, Frau Martha Wieczorek. Sie übernimmt auch bei uns nun die Aufgaben von Frau Rakowski, die ja bekanntlich zum Jahresende in den wohlverdienten Ruhestand eingetreten ist.

An dieser Stelle danken wir auch Frau Rakowski noch einmal ausdrücklich für ihr engagiertes Mitwirken in unserem Krisenstab und der ganzen Kirchengemeinde.

Mit herzlichen Grüßen

- Der Krisenstab der Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt -

Christian Böckmann

Manuel Gatz

Martha Wieczorek

Norbert Wortberg

Pfarrer

Vorsitzender des
Pfarrgemeinderates

Verwaltungsleiterin

stellv. Vorsitzender
des Kirchenvorstands