Willkommen bei der Kirchengemeinde Sankt Mariä Himmelfahrt

Aufgrund der weiterhin guten Entwicklung der Corona-Krise, ist unser Pfarrbüro ab Montag, dem 21. Juni 2021 auch wieder persönlich für Besucherinnen und Besucher erreichbar.

Die Öffnungszeiten sind montags und mittwochs von 09:30 bis 12:00 Uhr. 
Diese Zeiten gelten auch während der Sommerferien.

Sie erreichen das Pfarrbüro natürlich auch weiterhin telefonisch unter: (0208) 481122 oder per e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Informationen zum Pfarrbüro finden Sie hier.

Corona Hinweis Logo

Liebe Pfarreimitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

wir freuen uns, ergänzend zu unseren Anpassungen der Mitteilung vom 04.06.2021, hiermit nun weitere Aktualisierungen bekanntzugeben:

Pfarrbüro
Das Pfarrbüro öffnet ab dem 21. Juni 2021 wieder mit reduzierten Öffnungszeiten, die dann auch während der Sommerferien gelten werden.

Corona Hinweis Logo

Liebe Pfarreimitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

aufgrund der weiterhin erfreulichen Entwicklung der Corona-Lage bei uns in der Stadt, können wir nun wieder einige bisherige strenge Regelungen zurückfahren:

Gottesdienste

Die Regelungen für die Gottesdienste bleiben während der Sommerferien in der seit Pfingsten bereits gut erprobten Form bestehen. Hier gibt es derzeit keine Änderungen. Der Gemeindegesang in unseren Kirchen ist nach heutigem Stand weiterhin leider nicht möglich.

Corona Hinweis Logo

Liebe Pfarreimitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

aufgrund der weiterhin erfreulichen Entwicklung der Corona-Lage bei uns in der Stadt, können wir ab dem kommenden Montag wieder einige bisherige strenge Regelungen zurückfahren.

Somit gelten ab dem 7. Juni 2021 folgende Regelungen in unserer Pfarrei:

Indien ist derzeit mit einem überwältigenden Covid-19-Anstieg konfrontiert. Laut CNN sind die Fälle seit Anfang März alarmierend gestiegen. Täglich werden mehr als 400.000 neue Fälle gemeldet, die höchste Gesamtzahl an einem Tag, in einem Land. Die Einwohner des Landes bemühen sich, Zugang zu Betten auf der Intensivstation für ihre Angehörigen zu erhalten. Die tägliche Zahl der Todesopfer hat inzwischen 3500+ überschritten und wird voraussichtlich in den kommenden Wochen weiter steigen!

Spenden Sie bitte jetzt, um den Menschen in dieser Notsituation zu helfen.

Missionarsprokur Kongregation der Oblaten des hl. Franz von Sales. IBAN: DE28395501100001700889 BIC: SDUEDE33; Verwendungszweck: 6027 - Coronahilfe Indien

Durch die Ergänzung des Vermerks QUITTUNG wird automatisch eine Spendenbescheinigung ausgestellt.
indiascoronaermergency

Altarfenster

Liebe Mitglieder der Pfarrei, liebe Besucherinnen und Besucher, 

ab dem Pfingstwochenende (22./23. Mai 2021) starten wir vorsichtig mit der Wiederaufnahme von Gottesdiensten in unseren Kirchen.

Die Übersicht für die Gottesdienste bis zu den Sommerferien finden Sie hier.

Bitte beachten Sie beim Betreten der Kirchen unbedingt die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen, wie z.B. das Tragen eines medizinischen Mund- und Nasenschutzes und auch unsere dringliche Bitteden Kirchvorplatz nach dem Kirchenbesuch zügig zu verlassen und die Kontaktbeschränkungen zu beachten!

Die aktuellen Hygieneregeln finden Sie an unseren Kirchen und auch hier als Download.
Pfarrer Böckmann

Liebe Mitchristinnen und Mitchristen in der Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt,

„frohe Pfingsten“ ist ein auch über den Binnenraum von Kirche in diesen Tagen üblicher Wunsch und Gruß – selbst beim Einkaufen oder der Begrüßung auf der Straße ist er manchmal zu hören...

Corona Hinweis Logo

Liebe Pfarreimitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

wir beobachten mit Erleichterung, dass die Infektionszahlen in unserer Stadt rückläufig sind. Die meisten (über 80%) der Mitglieder in den Leitungsgremien der Pfarrei sprechen sich deutlich für eine vorsichtige Wiederaufnahme der Gottesdienste in unseren Kirchen ab dem Pfingstwochenende (22./23. Mai 2021) aus. Dabei mahnen viele der Befürworter an, dass wir die Inzidenzzahlen trotzdem im Auge behalten und bei negativer Tendenz das Gottesdienstfeiern wieder pausieren sollte.

Erinnerung an die Verstorbenen der Corona- Pandemie
GedenkenderCoronatotenGestaltung: Friedhofsgärtnerei Blumen Kocks
Corona Hinweis Logo

Liebe Pfarreimitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

aufgrund der anhaltend schlechten Entwicklung in unserem Land und der damit einhergehenden Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie müssen wir leider auch weiterhin auf das Feiern von Gottesdiensten in unseren Kirchen verzichten. Wir schließen uns damit den beiden anderen katholischen Pfarreien in Mülheim an der Ruhr an, da uns der Schutz aller Gemeindemitglieder und Kirchenbesucher sehr am Herzen liegt ...

osfs wappen

Liebe Pfarreimitglieder,
aufgrund der gegenwärtigen Coronalage müssen wir leider auf Präsenzgottesdienste verzichten. 

Logo

Wir Repräsentanten der Leitungsgremien unserer Pfarrei unterstützen mit Nachdruck die folgende Haltung des Priesterrates im Bistum Essen.
Wir werden in unserer Pfarrei keine Menschen ausgrenzen oder gar den Segen Gottes für einzelne Gruppen verweigern!

- Für die Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt -

Christian Böckmann  Manuel Gatz Norbert Wortberg
Pfarrer

Vorsitzender des 
Pfarrgemeinderates
stellv. Vorsitzender
des Kirchenvorstands


Pastor Stefan Wiesel, Diözesanhochschulseelsorger, und Pfr. Christian Böckmann haben als Mitglieder und Moderatoren des Priesterrates im Bistum Essen alle hauptamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorger um Unterstützung gebeten.

Es geht darum, auf die jüngste Verlautbarung aus Rom gegen die Segnung homosexueller Partnerschaften, zu reagieren und sich zu positionieren...

gruener faden hoffnung 02042021


Am Karfreitag, den 02.04.2021, lädt euch „LEO“ ein in der Zeit von 11 bis 17 Uhr den Familien – Kreuzweg individuell rund um unsere Kirche im Kloster Saarn zu gehen. An zehn Stationen wird das Leiden Jesu durch passende Geschichten und Gebete nacherzählt. Für jeden Besucher gibt es einen Handzettel, mit dem die einzelnen Stationen abgegangen werden können. Bitte achtet auf den notwendigen Abstand und tragen Sie bitte eine Maske, entsprechend der aktuellen Vorgaben.