Förderverein St. Theresia in Selbeck e.V.

Emblem
Der Förderverein St. Theresia in Selbeck e.V. wurde am 28. April 2006 gegründet.

Der Zweck des Vereins ist die Förderung des kirchlichen (katholischen) und kulturellen Lebens
im Gebiet der katholischen Kirchengemeinde St. Theresia von Avila in Selbeck (Stand 01.01.2006).

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Fördervereins: www.st-theresia-selbeck.de

Die Kirche, die im Jahre 1892 geweiht wurde, kam fast unbeschädigt durch den zweiten Weltkrieg. Sie birgt eine reiche Ausstattung der neugotischen Zeit. Ihre Symbolik bezeugt den Glauben der damaligen Zeit und lädt ein, Deutungen für die heutige Zeit zu finden. Der Ortsteil Selbeck liegt fast fünf Kilometer von der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt entfernt. Um Kirche ortsnah erleben zu können, vertritt ein Förderverein die religiösen Interessen der Katholischen Christen in diesem Wohngebiet.

Der Förderverein ist ein gemeinnütziger Verein: Seine Mitglieder wollen für alle die Menschen tätig sein, die kulturelles und religiöses Leben in Selbeck schätzen. Die Form des Vereins eröffnet die Möglichkeit, Mittel zu sammeln, die direkt den Menschen in Selbeck nützen und Menschen zu finden, die sich gerne für die Mitbewohner in ihrem Ort einsetzen.

Der Förderverein handelt aushilfsweise (subsidiär): Er engagiert sich, wenn bei finanziellen und personellen Engpässen nicht genügend Mittel zur Verfügung stehen. Insbesondere soll die Kirche St. Theresia von Avila als Ort der religiösen Begegnung und als kulturelles Kleinod erhalten und weiterentwickelt werden.

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 22 Februar 2018 18:06

Homepage-Suche...

Pfarrnachrichten im Abo

Bestellen Sie unsere Pfarrnachrichten im Abo. Wir informieren automatisch, wenn die neuen Nachrichten verfügbar sind.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Franz von Sales

Der Orden unserer Sales-Oblaten aus dem Kloster Saarn. Mehr Infos finden Sie hier.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok