Grußwort zum Beginn der Amtsperiode

- Grußwort des Pfarrgemeinderatsvorsitzenden -

M.Gatz


Liebe Mitglieder unserer Pfarrei,

nach den Wahlen der Gremien haben sich der Kirchenvorstand und der Pfarrgemeinderat, wie auch die neuen Sachausschüsse des Pfarrgemeinderates an den pastoralen Orten der Pfarrei bereits zum Jahresende 2018 konstituiert. Wir können somit nun unsere wichtige gemeinsame Aufgabe fortsetzen. Die Phase „Handeln“ des Pfarreientwicklungsprozesses wird für uns alle die größte Herausforderung darstellen. In den kommenden Jahren geht es nun darum, dass die neuen Sachausschüsse an den fünf pastoralen Orten der Pfarrei, auf Basis des beschlossenen Votums, gemeinsam mit dem Pfarrgemeinderat und dem Kirchenvorstand die Feinheiten und konkreten Details zur Umsetzung ausarbeiten. Dies ist wichtig, damit die Umsetzung so geschehen kann, dass pastorales Leben vor Ort erhalten und weiterentwickelt wird und gleichzeitig die herausfordernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eingehalten werden können.

In Kürze werden der Kirchenvorstand, das Pastoralteam und der Pfarrgemeinderat gemeinsam die nächsten Schritte beraten und sich nach den erfolgten Wahlen auch besser kennenlernen. Solch eine „Pfarreikonferenz“ der Pfarreigremien wird zukünftig regelmäßig stattfinden, damit ein guter Austausch aller Bereiche möglich ist. Koordiniert wird der Prozess weiterhin durch die Steuerungsgruppe, die sich auch nach den Wahlen in unveränderter Besetzung in den kommenden Jahren engagieren wird.

Ich freue mich, wenn Sie uns als aktives und interessiertes Pfarreimitglied bei diesem Prozess unterstützen. Bringen Sie gerne weiterhin Ihre Ideen mit ein. Wichtig ist insbesondere, dass wir den Mut haben, auch langjährig Gelebtes loszulassen, um Neues zu schaffen und zu erreichen. Miteinander werden wir diesen Weg sicherlich gut und vor allem gemeinschaftlich gehen. Wie sagte aber schon der Heilige Franz von Sales: „Mit Adleraugen sehen wir die Fehler anderer, mit Maulwurfsaugen unsere eigenen.“ Seien wir also kritisch, aber vor allem auch fair und respektvoll im Umgang miteinander. Wenn wir das beurteilen, was die Verantwortlichen in den Gremien auf Pfarreiebene und vor Ort beschließen und in den kommenden Jahren umsetzen, sollten wir diesen Grundsatz auch immer beherzigen. Denn wir dürfen nicht vergessen, die dort engagierten Mitglieder haben sich ganz bewusst in einer sehr schwierigen und herausfordernden Zeit für eine ambitionierte Aufgabe beworben.

Brechen wir also jetzt gemeinsam und mit dem Blick nach vorne zur neuen Etappe unseres Weges auf. Ich freue mich, dabei auch in den kommenden Jahren, meinen Beitrag für unsere Pfarrei zu leisten.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Manuel Gatz
Vorsitzender des Pfarrgemeinderates


.
Submit to Facebook
Letzte Änderung am Dienstag, 12 Februar 2019 15:57
cpr certification online
cpr certification onlinecpr certification online

Homepage-Suche...

Franz von Sales

Der Orden unserer Sales-Oblaten aus dem Kloster Saarn. Mehr Infos finden Sie hier.

Pfarrnachrichten

ABO:

Die Pfarrnachrichten im Mail-Abonnenment.
Kostenlos und zeitnah!  Hier bestellen/anmelden!

Download:

Zum Download stehe die Pfarrnachrichten hier
bereit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok