Ein gelungener Versuch

Die Entscheidung des Pastoralteams, den Gründonnerstagsgottesdienst erstmals in den Gemeinden Herz-Jesu und St. Michael gemeinsam zu feiern, war im Vorfeld von manchem skeptisch gesehen worden, doch die Erfahrung vom Gründonnerstag dürfte bei den meisten die Skepsis weggewischt haben.
Beide Gemeinden haben in die gemeinsame Feier eigene Traditionen eingebracht. In St. Michael wird die Fußwaschung seit Jahren praktiziert und auch die Agape nach dem Gottesdienst wurde in den vergangenen Jahren gut angenommen. Die Form der Ölbergstunde nach der Eucharistiefeier ist eher ein Spezifikum aus Herz-Jesu.
Die Kirche war am Donnerstagabend gut gefüllt, deutlich mehr als beide Gemeinden das in den letzten Jahren am Gründonnerstag jeweils kannten und es war eine bunte Mischung von Gottesdienstbesuchern aus beiden Gemeinden und über die ganze Altersbandbreite.
Und auch die Herausforderung, dass zwischen der Eucharistiefeier und der Agape nicht nur zeitlich die für viele ungewohnte Ölbergstunde, sondern auch räumlich der Weg bis zum Gemeindesaal stand, wurde erfolgreich bewältigt. Das Vorbereitungsteam für die Agape hatte sich auf 30-40 Teilnehmer eingestellt und am Ende waren es dann knapp über 40 Personen, die eine gesprächige Stunde bei Fladenbrot, Wein, Käse und diversen Aufstrichen verbrachten und auch hier war es eine gute Mischung aus beiden Gemeinden.
Alles in allem scheint das ein gelungener Schritt gewesen zu sein (auch wenn solche Schritte für einzelne immer auch Härten bedeuten können) und wie der Autor dieser Zeilen, der an der gemeinsamen Karfreitagsliturgie in St. Michael selbst nicht teilgenommen hat, zwischenzeitlich erfuhr, war auch die Karfreitagsliturgie in St. Michael ähnlich gut besucht und viele Teilnehmer haben nach der Liturgie noch geraume Zeit in der Begegnung auf dem Kirchplatz verbracht.
Submit to Facebook
Letzte Änderung am Samstag, 20 April 2019 11:11
cpr certification online
cpr certification onlinecpr certification online

Homepage-Suche...

Franz von Sales

Der Orden unserer Sales-Oblaten aus dem Kloster Saarn. Mehr Infos finden Sie hier.

Pfarrnachrichten

ABO:

Die Pfarrnachrichten im Mail-Abonnenment.
Kostenlos und zeitnah!  Hier bestellen/anmelden!

Download:

Zum Download stehe die Pfarrnachrichten hier
bereit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok