Liebe Pfarreimitglieder, liebe Mitchristen,

wir freuen uns sehr, dass die Gesamtlage es wieder möglich macht, unter Einhaltung der Corona-Abstandsregeln und Hygienevorgaben neben der Klosterkirche und  St. Michael ab dem nächsten Wochenende auch die Kirchen Herz Jesu, St. Elisabeth sowie St. Theresia von Avila zum privaten und persönlichen Gebet zu öffnen:

offene kirche 01 2020

Bitte beachten Sie unbedingt die dort ausgehängten Hygiene-Regeln, damit alle Besucherinnen und Besucher der Kirchen gesund bleiben.
Wir sind zuversichtlich, dass in nächster Zeit die Vertreter der Bistümer in NRW im Gespräch mit der Landesregierung NRW zu einer Regelung kommen, die das Feiern von Gottesdiensten mit einer kleinen Öffentlichkeit ermöglichen wird. 

Sobald wir hierüber Näheres wissen, werden wir Sie und Euch wieder informieren.

Die vielen positiven Rückmeldungen und kreativen Vorschläge Ihrerseits und die vielen, tollen österlichen Aktionen sind uns allen ein Zeichen der Hoffnung und Zuversicht. Sie ermutigen uns, denn wir können ganz gewiss sein: „ER ist wahrhaft auferstanden!“. 

Mit herzlichen Grüßen

Christian Böckmann  Manuel Gatz Anneliese Rakowski Norbert Wortberg
Pfarrer

Vorsitzender des
Pfarrgemeinderates
Verwaltungsleiterin

stellv. Vorsitzender
des Kirchenvorstands