Willkommen bei der Kirchengemeinde Sankt Mariä Himmelfahrt

Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs im Bistum Essen geht weiter

Diesen Fragen hat sich das Bistum Essen mit der Beauftragung einer sozialwissenschaftlichen Studie gestellt, deren Ergebnisse nun vorliegen. Nach den bereits erfolgten, vor allem juristisch orientierten, Aufarbeitungen des Missbrauchsskandals hat diese weiterführende Studie nun die systemischen und strukturellen Hintergründe sowie die damit verbundenen Dynamiken untersucht, die sexuellen Missbrauch durch Kleriker und andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bistum Essen begünstigt haben.

Mit einem breiten Informations- und Hilfsangebot begleitet das Bistum die Veröffentlichung der vom Münchener Institut für Praxisforschung und Projektberatung (IPP) erstellten Studie.
Auf der Internetseite aufarbeitung.bistum-essen.de stehen bereits jetzt grundlegende Informationen zur Studie bereit. Zur Veröffentlichung der Studie am 14. Februar finden Sie dort auch die komplette Studie zum Download sowie ergänzende Informationen zu den Ergebnissen.

Termine und Hilfsangebote:

  • Pressekonferenz im Livestream
    Am Dienstag, 14. Februar, stellen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ab 11 Uhr die Studienergebnisse der Presse vor. Zudem äußern sich zwei Betroffene von sexualisierter Gewalt im Bistum Essen sowie Bischof Franz-Josef Overbeck und Generalvikar Klaus Pfeffer zur Studie.
    Diese Pressekonferenz wird live ins Internet übertragen: bistum-essen.de
  • Öffentliche Veranstaltung „Dem Missbrauch entgegenwirken“ in der Akademie „Die Wolfsburg“ Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Missbrauchs-Betroffene und die Bistumsleitung stellen am Abend des 14. Februar, ab 19 Uhr die sozialwissenschaftliche Studie des IPP in einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung in der Bistumsakademie „Die Wolfsburg“ in Mülheim vor.
    Die Veranstaltung ist öffentlich, die Teilnahme erfolgt nach kostenfreier Anmeldung (Tel.: 0208/ 0208.99919-981, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • Unabhängige Unterstützung und Beratung bei Fällen und Fragen zu sexualisierter Gewalt
    Die „Praxis für Sexualität“ in Duisburg unterstützt und berät bei Fällen und Fragen zu sexualisierter Gewalt im kirchlichen Kontext des Bistums Essen. Die Beratung erfolgt im Interesse der Ratsuchenden und kann anonym erfolgen. Das Team der Praxis besteht aus therapeutisch und beratend ausgebildetem Personal und steht bei allen Fragestellungen, Verdachtsmomenten und sonstigen Anliegen zur Seite. Die Kosten übernimmt das Bistum. https://bistum-essen.praxis-sexualitaet.de/
  • Telefonisches Beratungsangebot zur Studienveröffentlichung
    Im Zeitraum vom 6. Februar bis einschließlich 19. Februar erreichen Sie unter der kostenfreie Hotline 0800 333 9 444 ein Beratungsangebot, das Sie schnell, anonym und unabhängig berät.
 
caritasbanner
firmlogobanner
newsletterbanner

Team Zeitenwende

eycatcher teamzeitenwende

Gottesdienste!

24März
06:00 - 07:00 Uhr
Frühschicht
Schumannstraße 17 Mülheim
24März
08:10 - 09:00 Uhr
Ökum. Schulgottesdienst der Oembergschule
Nachbarsweg 107 Mülheim
24März
09:00 - 09:45 Uhr
Hl. Messe
Klosterstraße 55 Mülheim
24März
14:30 - 15:30 Uhr
Rosenkranzandacht
24März
16:00 - 18:00 Uhr
Überraschungskirche für Familien
Schumannstraße 17 Mülheim
24März
16:00 - 18:00 Uhr
Erstbeichte der Erstkommunionkinder Gruppe D
Klosterstraße 55 Mülheim
24März
18:00 - 19:00 Uhr
Kreuzwegandacht
Klosterstraße 55 Mülheim
24März
19:00 - 20:00 Uhr
Stille eucharistische Betstunde
Schumannstraße 17 Mülheim
25März
08:00 - 10:00 Uhr
Frühschicht
Klosterstraße 55 Mülheim
25März
14:30 - 15:30 Uhr
Taufe des Kindes Björn Wehning
Schumannstraße 17 Mülheim
25März
14:30 - 15:30 Uhr
Taufe des Kindes Maximilian Wirtz
Nachbarsweg 107 Mülheim
25März
17:00 - 18:00 Uhr
Vorabendmesse
Schumannstraße 17 Mülheim
25März
18:30 - 19:30 Uhr
Vorabendmesse
Klosterstraße 55 Mülheim
25März
19:00 - 20:00 Uhr
Stille eucharistische Betstunde
Schumannstraße 17 Mülheim
26März
09:30 - 10:30 Uhr
Wort-Gottes-Feier
Karl-Forst-Straße 12 Mülheim

weitere Veranstaltungen

24März
09:00 - 11:00 Uhr
ökum. Männerfrühstück
Ev. Gemeindehaus Holunderstr. 5
24März
16:00 - 18:00 Uhr
Kind-Trauergruppe mit Elterncafé
Tiegelstr. 100 45473 Mülheim
26März
11:00 - 13:00 Uhr
Sonntagstreff
Schumannstraße 17 Mülheim
26März
12:00 - 14:00 Uhr
Predigtgespräch
Nachbarsweg 107 Mülheim
26März
13:00 - 16:00 Uhr
Messdienertreffen
Landsberger Straße 19 Mülheim
26März
18:00 - 20:00 Uhr
Chorkonzert zur österlichen Bußzeit
Klosterstraße 55 Mülheim
27März
15:00 - 16:30 Uhr
Trauercafé für alle
Holunderstraße 5 45481 Mülheim
27März
18:30 - 20:30 Uhr
Kolpingfamilie Sankt Michael: "Bingo"
Schumannstrasse 17 Mülheim